Leistungsangebot Kontinenzversorgung.

  • Informations- und Beratungsgespräch mit dem betroffenen Patienten und ggf. den Angehörigen
  • Herstellerneutrale Auswahl und Anpassung der Versorgungsprodukte
  • Nach Einverständnis des Patienten Kontaktaufnahme mit dem behandelnden niedergelassenen Arzt zur Abstimmung der Versorgungsprodukte und Rezeptmanagement
  • Beratung und Schulung des Patienten bzw. der Pflegekräfte zum selbstständigen Versorgungswechsel
  • Versand von kostenfreien Probeversorgungen für aufsaugende Kontinenz
  • Regelmäßiger Informationsaustausch des Patienten und der Pflegekräfte im Umgang mit den Versorgungsprodukten, Klärung von Fragen rund um das Thema Kontinenz